- ANZEIGE -
Allgemeines
Quests Akt 1
Quests Akt 2

BLIZZCON - DER DÄMONENJÄGER
PARTNER
Diablo 3 D3times.de Diablo 3 ‚Äď Diablo III | Diablo Centrala Diablo-iii.it Diablo 3 at Molgam Network Diablo3.net.ua Diablogame.de diablocz.com Diablo 3 News
Diablo 3 Russian Community Diablo Wiki Diablo3.net.pl diablo 2, diablo 3 Diablo4Arab Diablo 3 Diablo3.pl wszystko o Diablo 3 Diabloportal.pl –ü–ĺ—Ā–Ľ–Ķ–ī–Ĺ–ł–Ķ –Ĺ–ĺ–≤–ĺ—Ā—ā–ł Diablo 3 - –Ď–į–∑–į –∑–Ĺ–į–Ĺ–ł–Ļ, –í–ł–ļ–ł, –ě–Ī–ĺ–ł –ł –į—Ä—ā—č
Diablo-3.eu
Was wäre diese Seite ohne Mouse?

BLIZZARD ENTERTAINEMENT - EINE ERFOLGSGESCHICHTE


Die Chaos Studios. Was, die sind gänzlich unbekannt?
Na gut, ich beginne den Artikel mit Silicon & Synapse, Inc. Die kennt auch niemand?
Ok, ok, dann beginnt der Artikel von der Geschichte eines Erfolgsunternehmens eben mit dem Namen Blizzard. Und ich will klären was es mit Chaos Studios und Silicon & Synapse, Inc auf sich hat.


DIE VORGESCHICHTE

Alles begann im Jahr 1991. Drei kalifornische Freunde hatten die Idee, Spiele zu erschaffen.
Doch es sollten nicht irgendwelche Spiele werden. Sondern die Besten.
Und so gr√ľndeten Allen Adham, Frank Pearce und Michael Morhaime im Februar 1991 die ber√ľhmten Chaos Studios. Was, die sind gar nicht ber√ľhmt? Ach ja, das hatten wir schon. Na gut, dass man die nicht kennt mag daran liegen, dass die Firma zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirklich viel gemacht hat. Au√üer einem m√§√üigen Lord of the Rings Spiel, und Battle Chess.

activision blizzard
Doch die Wende kam.
Irgendwann herrschte genug Chaos in den Studios und die Drei beschlossen fortan, ihren Firmensitz im sonnigen Irvine zum arbeiten zu nutzen. Und zwar am PC, unter Einschaltung des Gehirns. Und so waren Name und Firma Silicon & Synapse, Inc geboren.
Diese Firma fing auch fleißig an zu coden und veröffentlichte unter dem damaligen Publisher Interplay, Rock N' Roll Racing und Lost Vikings.
W√§hrend das fr√ľhere Lost Vikings f√ľr die Zeit sogar recht innovativ war, aber in ein sehr seltsames Setting abdriftete, war der Racer eher billige Stangenunterhaltung.
Wer diese Perlen der Unterhaltung begutachten will, kann dies unter folgenden YouTube Links nun schnell machen.

Lost Vikings: Gameplay | Rock N' Roll Racing: Gameplay



DIE ERFOLGSGESCHICHTE BEGINNT

Verschiedene Blizzard Titel
Der Beginn des Erfolgs
Genug gesehen? Dann weiter. 1994 beschlossen die Drei nämlich, dass sich etwas ändern musste. Die beiden Spiele waren nicht wirklich erfolgreich, etwas Neues musste her. Die Firma benannte sich erneut um. Diesmal in Blizzard. Mit zwei weiteren mäßigen Spielen hatte man keinen Erfolg.
Aber f√ľr die Vision√§re war ohnehin nichts gut genug ausser dem von Westwood mit Dune 2 popul√§r gemachten Strategiegenre. Warcraft: Orcs & Humans wurde geboren. Warcraft. Eine Marke, die bis heute lebt. Eine Marke, die man nur lieben oder hassen kann. So sahen das zumindest viele Fans und die Meisten beschlossen sie zu lieben.
Doch mit dem plötzlichen Erfolg kamen auch plötzlich Turbulenzen ins Geschäftsleben von Kalifornien. Die Firma Davidson & Associates beteiligte sich mit 7 Millionen Dollar, eine damals große Summe in der noch jungen Branche, am Geschäft des Studios.
Blizzard √ľberlegte nicht lange und kaufte ein Studio namens Condor Inc um zu expandieren.
Gl√ľcklicherweise mischte sich der neue Anteilhaber nicht in die Entwicklung ein.
So konnte 1995 nach einem erfolglosen Intermezzo mit Blackthorne und The Death and Return of Superman, Warcraft 2: Tides of Darkness und das Addon Beyond the Dark Portal folgen. Durch den Erfolg des Spiels war pl√∂tzlich Geld da und das nutzte Blizzard nun, um mit der Tradition imposanter Cutscenes und Cinematics zu beginnen, f√ľr die sie heute bekannt sind.

Warcraft: Orcs and Humans, Gameplay | Beyond the Dark Portal, Intro



DIE EVOLUTION DES MARKTES

Verschiedene Blizzard Titel
Diablo 2
Doch dann geschah 1996 etwas, dass die Welt der PC Spiele ver√§nderte. Die ehemaligen Condor Inc Studios unter der F√ľhrung von Bill Roper, die kurzerhand in Blizzard North umbenannt wurden, stellten ein simples Monstertotklickspiel fertig. Doch der Titel Diablo ist seitdem gleichbedeutend mit Erfolg und der Name f√ľr ein ganzes Genre geworden. Niemand konnte mehr ein einfaches Action Rollenspiel in Draufsicht produzieren, ohne das es nicht als Diabloklon bezeichnet wurde. Ab dann ging es rund im Hintergrund.
CUC kaufte Davidson & Associates, Cendant Software √ľbernahm 1997, gefolgt von Havas 1998, die die Rechte aber noch im selben Jahr wieder an Vivendi verloren. Und mit Vivendi, die wiederum mit Activision liiert sind, blieb die Zusammenarbeit bis heute aufrecht. Man sieht schon, die Finanzwelt schlug bereits fr√ľher wildeste Kapriolen.

1998 war √ľberhaupt ein sehr turbulentes Jahr f√ľr Blizzard, in diesem Jahr kam n√§mlich ein Spiel heraus, dass zu Anfang viel kritisiert wurde. Es ist nicht 3D, hie√ü es. Es ist Sci-Fi, hie√ü es. "Das Spiel wird sich nicht gut verkaufen", t√∂nten die Kritiker.
Verschiedene Blizzard Titel
Kampf f√ľr die Menschheit
Was aber schließlich mit Starcraft geschah wissen wir alle. Wie schon Warcraft und Diablo zuvor, feierte Starcraft einen Triumphzug, und wird sogar heute, 10 Jahre nach der Veröffentlichung noch gespielt. Und ist damit eines der langlebigsten PC-Spiele der Geschichte. Im Jahr 2000 folgte Diablo 2. Und exakt ein Jahr später das Addon Lord of Destruction. Ab dann war Blizzard eine Größe, und nicht mehr weg zu denken.

Durch diese Position konnte es Blizzard nun ruhiger angehen lassen. Sie lie√üen sich Zeit, ehe sie 2002 den n√§chsten Titel ver√∂ffentlichten. Dieser hie√ü Warcraft 3: Reign of Chaos und war der erste Titel in einer Reihe von Erfolgsspielen, der bei den Fans nicht nur begeistert angenommen wurde. F√ľr viele ist und bleibt Tides of Darkness, der zweite Teil der Reihe, das beste Warcraft. Das hinderte Blizzard aber nicht daran, wiederum genau ein Jahr sp√§ter das Addon Warcraft 3: The Frozen Throne zu ver√∂ffentlichen. In Warcraft 3 ist die Burning Legion erstmals nicht nur die dunkle Macht hinter den Orks, sondern auch eine sehr reale Bedrohung. Hier zeigt die Horde ihre h√§sslichste Fratze. Auch wenn viele Fans der Reihe diese beiden Teile nicht so sehr mochten wie die Vorg√§nger, haben sich all diese Inhalte doch zu einem Kultstatus gemausert.

Diablo 1: Paladin vs. Butcher | Starcraft: Intro Cinematic | Diablo 2: Akt IV Cinematic
Lord of Destruction: Intro | Warcraft 3: Intro Cinematic



DER H√ĖHEPUNKT DER MACHT

Verschiedene Blizzard Titel
Alltag in Azeroth
Einen Status, den man in einem MMORPG, namens World of Warcraft weiter umzusetzen gedachte. 2004 kam das Originalspiel, und schlug alle bisherigen Rekorde am PC-Spielemarkt. Weltweit hat Blizzard alleine mit diesem Spiel √ľber 11 Millionen Abonnenten.
Und alles was in den Strategievorgängern enthalten war, fand seinen Weg in WoW. Die Spieler konnten nun selber vors Dunkle Portal treten, oder die Höhlen der Zeit erforschen.
Mit dem Addon The Burning Crusade ging das Spiel 2007 in die nächste Runde. Mit Wrath of the Lich King wird die Geschichte erstmals weitererzählt werden.

Burning Crusade: Intro Cinematic (Deutsch)



ZUK√úNFTIGES, UND VERGESSENES

Danach erwartet uns bereits Starcraft 2, und der von allen am meisten erwartete Titel: Diablo 3
Und ein Ende ist nicht in Sicht.
Doch nicht alle Spiele aus dem Hause Blizzard haben eine solche Geschichte hinter sich gebracht. Tief in den Kellern versteckt, hausen vergessene Spiele, die es nie in den Verkauf geschafft haben. Darunter sind Nomad und Warcraft: Adventures, auf die viele Fans vergeblich gewartet hatten. Einzig Pax Imperia: Eminent Domain, hat es 1997 unter Heliotrope Studios in die Ver√∂ffentlichung geschafft. Warcraft Adventures beschrieb die Abenteuer eines Orks, und war schon weit fortgeschritten. Viel Spielwitz lie√ü sich aus den ver√∂ffentlichten Schnipseln bereits erahnen. Die damals f√ľr Adventures genre√ľbliche Comicgrafik passte hervorragend zu dem etwas d√ľmmlichen aber symphatischen Klotz.
Doch massive Bugs und andere Projekte verhinderten dann die Weiterentwicklung.

Starcraft ghost
Leider nie erschienen
Was mit Starcraft: Ghost genau geschah, wei√ü dagegen niemand so genau. Das Spiel wurde 2002 angek√ľndigt, frenetisch umjubelt, und pl√∂tzlich war es weg. 2006 lie√ü Blizzard verlauten, das Projekt w√§re auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. M√∂glicherweise lag das an der Entwicklung von World of Warcraft, offiziell sagt die Firma aber nichts zu dem Thema. Bekannt ist lediglich, das die Protagonistin Nova, eine Ghost Spezial Agentin, auf eine Mission gegen Arcturus Mensk gesandt werden sollte. Doch w√§hrend sie der Geschichte des Ego-Shooters folgt, deckt sie eine Verschw√∂rung der Shadow Blades auf, der Einheit die die Ghosts ausbildet. Das Spiel gilt als eingestellt, aber viele Fans, unter ihnen der Autor dieses Artikels, hoffen immer noch darauf das die Arbeiten daran wieder einmal aufgenommen werden.

Starcraft Ghost: Geplantes Intro



BISHER VER√ĖFFENTLICHTE SPIELE

  • 1991 The Lord of the Rings
  • 1991 Battle Chess II: Chinese Chess
  • 1992 The Lost Vikings
  • 1993 Rock N' Roll Racing
  • 1994 Blackthorne
  • 1994 The Death and Return of Superman
  • 1994 Warcraft: Orcs & Humans
  • 1995 The Lost Vikings 2
  • 1995 Justice League Task Force
  • 1995 Warcraft II: Tides of Darkness
  • 1996 Warcraft II: Beyond the Dark Portal
  • 1996 Diablo
  • 1998 StarCraft
  • 1998 StarCraft: BroodWar
  • 2000 Diablo II
  • 2001 Diablo II: Lord of Destruction
  • 2002 Warcraft III: Reign of Chaos
  • 2003 Warcraft III: The Frozen Throne
  • 2004 World of Warcraft
  • 2007 World of Warcraft: The Burning Crusade
 
geschrieben von Mistwraith  
 
DAS KÖNNTE AUCH INTERESSANT SEIN:
 
- 15.05.2009 01:11 Uhr - Download - Starcraft 2 - Battle-Report II - HQ
- 30.11.-1 00:00 Uhr - Download -
- 20.03.2009 11:45 Uhr - Blizzard verk√ľndet: Das neue Battle.Net ist da!
- 20.03.2009 11:21 Uhr - Games // Blizzard verk√ľndet: Das neue Battle.Net ist da!
- 05.02.2009 14:23 Uhr - Kurioses // Blizzard im Land der Einhörner!






x